Sprechen Sie uns an! Mo.-Fr. 9.00-17.00 Uhr +49 (0) 351/47791-0
i

Nutzen eines APS

APS: Intelligente Produktionsplanung in der Smart Factory

Viele Fabriken stehen täglich vor der Herausforderung, Fertigungsaufträge mit den erforderlichen Prozessen, Ressourcen und Terminvorgaben intelligent in Einklang zu bringen. Ein APS (Advanced Planning and Scheduling-System) ist in der Lage, den gesamten Planungshorizont zu betrachten und lässt die Planer früh, schnell und präziser (re)agieren. Mit dem APS können Feinplanung und Kapazitätsplanung aller Produktionsressourcen innovativ durchgeführt werden. Intelligente Planungstools bilden gleichzeitig die Brücke zu MES sowie ERP und stellen somit ein Kernelement der Industrie 4.0 dar.

Ein APS ist für die fortgeschrittene Planung und Terminierung von Produktions- und Logistikprozessen zuständig. Es übernimmt die Auftragsfeinterminierung und die Ergebnisvisualisierung im grafischen Leitstand. Durch die verbesserte Informations­versorgung werden Planer unterstützt, Materialflüsse und Fertigungskapazitäten simultan zu bewerten – Produktionsaufträge können exakt terminiert und effizienter durchgeführt werden. Durch die erhöhte Transparenz, Auswertbarkeit und Planbarkeit entsteht eine Optimierung entlang der gesamten Supply Chain.

Weiterlesen

DUALIS Anwenderforum 2018

DUALIS Anwenderforum 2018: Mit Kunden verbunden – digital vernetzt

12. Dezember 2018 - 8 Minuten -

Das DUALIS Anwenderforum 2018 vernetzte Anwender, beleuchtete verkettete Industrie 4.0-Prozesse und gab nützliche Tipps im Umgang mit GANTTPLAN. Wir haben die Highlights und schönsten Momente der Anwendertage zusammengefasst. Erfahren Sie, welche Themen die Anwender aktuell beschäftigen, welche neuen Entwicklungen die DUALIS-Mitarbeiter in 2018 forciert haben und welche Weiterentwicklungen unsere Anwender in 2019 erwarten können.

mehr lesen
Vorurteile gegenüber APS-Systemen

4 Vorurteile gegenüber APS-Systemen – wir räumen auf

26. Juli 2018 - 8 Minuten -

Moderne Industrie 4.0-Anwendungen sind aus der smarten Fabrik nicht mehr wegzudenken. So bietet der Markt immer mehr nützliche Tools, die das Ziel verfolgen, alle Produktionsprozesse zu optimieren und sinnvoll miteinander zu vernetzen. Dennoch wird intelligente Software-Unterstützung häufig kritisch beäugt und hat zuweilen mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Das gilt auch für Advanced Planning and Scheduling (APS)-Systeme. Wir haben die größten Vorurteile gegenüber APS-Systemen zusammengetragen und zeigen Auswege.

mehr lesen
EPflex APS Success-Story

Success-Story: APS-System von DUALIS erhöht Lieferfähigkeit bei EPflex

21. Juni 2018 - 4 Minuten -

Höchste Präzision und Zuverlässigkeit in der Fertigung – in der Medizinbranche sind diese Faktoren (lebens)wichtig. Dies darf gleichzeitig nicht zu Lasten der Liefertermintreue gehen. Um diese Parameter in ein optimales Zusammenspiel zu bringen, setzt EPflex – Spezialist für medizinische Präzisionsinstrumente – seit 2017 auf die Feinplanungslösung GANTTPLAN von DUALIS. Erfahren Sie, wie EPflex mit Hilfe des APS-Systems bis zu 500 Aufträge mit zwei bis drei Millionen Teilen pro Monat bearbeiten kann und gleichzeitig die Liefertermintreue um 20 Prozent steigern konnte.

mehr lesen
Zielkriterien für die Produktionsoptimierung

7 Zielkriterien für Ihre Produktionsoptimierung

02. Mai 2018 - 10 Minuten -

Die Fabrik der Zukunft ist smart und effizient. Ihre Produktion ist optimal ausgerichtet: weniger Kosten und Zeit bei gleichzeitig mehr Output. Doch wie geht Produktionsoptimierung? An welchen Stellschrauben müssen Sie dafür drehen? Und wie können intelligente Feinplanungssysteme (APS) sinnvoll dabei unterstützen?

mehr lesen
whitepaper-aps

Whitepaper: Wann lohnt sich ein APS-System?

09. April 2018 - 20 min -

Sie fragen sich, ob sich ein APS-System für Ihr Unternehmen lohnt? Unser Whitepaper zeigt Ihnen wie Sie den ROI für die Einführung eines APS berechnen, welche Daten Sie für ein APS-System benötigen und ob sich der Einsatz eines APS-Systems für Ihr Unternehmen lohnt. Die darin vorgestellte „Primäre ROI-Betrachtung“ ermöglicht Ihnen eine einfachen Plausibilitätscheck. Laden Sie sich jetzt unser kostenloses Whitepaper runter!

mehr lesen

5 goldene Regeln zur Einführung eines APS-Systems

02. April 2018 - 5 Minuten -

Die Entscheidung ist getroffen: Eine APS (Advanced Planning and Scheduling)-Software zur Produktionsplanung muss her. Aber was nun? Der Wunsch allein bringt noch keine Lösung. Nach welchen Kriterien wähle ich das System, das zu meinen Anforderungen und meinem Budget passt? Welche Weichen stelle ich im Unternehmen, damit der Rollout effizient ist? Und wie betreibe ich die Lösung erfolgreich? Folgender Leitfaden nimmt Entscheider und Planer an die Hand.

mehr lesen

Arbeit 4.0 – drohende Prekarisierung oder ungeahntes Potenzial?

02. März 2018 - 5 Minuten -

Arbeitnehmerverbände sprechen im Zuge der Industrie 4.0 von drohender Arbeitslosigkeit oder digitaler Prekarisierung. Doch wird die Zukunft für Arbeitnehmer in diesem Umfeld wirklich so düster oder eröffnen sich auch neue Möglichkeiten und Berufsbilder? Experten prognostizieren: Die Rolle des Mitarbeiters in der Produktion verschiebt sich, aber er wird nach wie vor eine Schlüsselrolle einnehmen. Welche personellen und strukturellen Weichen müssen Unternehmen im Sinne der Arbeit 4.0 stellen?

mehr lesen

Das Navi für die Fertigungsplanung

31. Januar 2018 - ca. 5 min -

Nutzene eines APS  Andreas K. ist Planer und steht täglich vor einem immensen Berg an Aufgaben. Er muss Maschinen, Material, Personal und Terminvorgaben so planen, dass die Aufträge reibungslos abgewickelt werden können. Tritt dazu Unvorhergesehenes wie ein Eilauftrag ein, kann dies die gesamte Planung durcheinanderwirbeln.

mehr lesen

Live und in Farbe: Ohne aktuelle Daten keine gute Planung

11. Januar 2018 - ca. 4 min -

Smarte Fabrik Schichtende. Die Fortschrittsmeldung wird an den Meister übergeben. Diese ist jedoch veraltet – denn das Ergebnis liegt mehr als sechs Stunden zurück. Ohne aktuelle Daten kann auch das APS (Advanced Planning and Scheduling)-System keine optimale Planung liefern. Eine Kettenreaktion. Gerade in der Industrie 4.0 steht und fällt alles mit nutzbringenden Daten. Die Lösung: Livedatenerfassung in der Fertigung.

mehr lesen

Die Top 5 Fragen an unseren GANTTPLAN-Support

30. November 2017 - ca. 5 min -

GANTTPLAN - Das GANTTPLAN APS von DUALIS wird mittlerweile in vielen verschiedenen Branchen erfolgreich eingesetzt und ist in unterschiedlichste IT-Landschaften integriert. Jeder Einsatz ist individuell und mit speziellen Rahmenbedingungen versehen. Dennoch gibt es Fragestellungen rund um das Produkt, welche bei vielen unserer Kunden gleichermaßen eine Rolle spielen. Heute möchten wir die Top 5 dieser Hitliste kurz vorstellen.

mehr lesen

ERP und APS – Die perfekte Kombination für die Fertigung

27. Oktober 2017 - ca. 5 min -

ERP und APS: Produktionsplaner haben es in Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 nicht gerade leicht. Die Komplexität der Fertigung steigt immer weiter an. Wo vorher noch eine überschaubare Anzahl Maschinen ihre Arbeit verrichtete, kommt heute eine Vielzahl vernetzter Produktionsumgebungen zum Einsatz. Kunden wollen individuell konfigurierte Produkte direkt vor die Tür geliefert bekommen – und das am liebsten schon morgen. Wie sollen deutsche Mittelständler da noch mithalten?

mehr lesen
kollaborative Planung mit GANTTPLAN APS

Kollaborative Produktionsplanung mit GANTTPLAN

13. Oktober 2017 - ca. 5 min -

Konflikte vermeiden: Die Umsetzung von Anforderungen der Industrie 4.0 steht mittlerweile für immer mehr Unternehmen im Fokus ihrer Unternehmensziele. Das Thema Produktionsplanung spielt dabei eine zentrale Rolle, stellt aber oftmals auch die größte Herausforderung dar. Ein Grund hierfür: Vielen Softwarelösungen zur Planungsunterstützung fehlen geeignete Funktionalitäten zum kollaborativen Planen.  Welche Vorteile die kollaborative Planung bietet, soll in diesem Blogbeitrag näher beleuchtet werden.

mehr lesen

Wie ein Ferrari auf dem Kartoffelfeld

30. September 2017 - 4 Minuten -

Datenqualität Planer bekommen ihn irgendwann alle zu hören, den Spruch: „Shit-in heißt immer auch shit-out!“ - zugegeben, keine schöne Vorstellung. Bei der Einführung eines APS-Feinplanungstools in der Produktion ist dies aber normal. Heißt übersetzt: wird die Planungssoftware nur mangelhaft mit Daten versorgt oder gar mit fehlerhaften Daten, dann kann kein sinnvoller Plan erstellt werden. In diesem Fall nützt auch die beste Planungssoftware nichts und ist wie ein Ferrari auf dem Kartoffelfeld: völlig unbrauchbar.

mehr lesen

Die 5 wichtigsten Fragen vor einer APS-Einführung

15. September 2017 - ca. 5 min -

Planen mit dem APS: Dieser Beitrag soll Ihnen die fünf wichtigsten Fragen vor einer APS-Einführung beantworten und Hilfestellung bei Ihrer Entscheidungsfindung geben.

mehr lesen
Tschüss Excel, Hallo APS

Tschüss, Excel – Hallo APS! – Produktionsplanungssysteme in der Fertigung: gestern, heute und morgen

31. August 2017 - < 5 Min -

Ich liebe ja mein Excel, im Ernst. Es kann fast alles, ist mir seit Jahren ein treuer Begleiter und das Beste daran ist: ich kenne mich damit aus! Und, ich bin damit Meilen vor Papier und Stift. - Nur leider schlafe ich in letzter Zeit immer schlechter. Ich (alp-)träume davon, dass mein Excel vielleicht doch nicht alles kann, zumindest als Produktionsplanungssystem....

mehr lesen