Sprechen Sie uns an! Mo.-Fr. 9.00-17.00 Uhr +49 (0) 351/47791-0

Unsere Lehrangebote für Schulzentren und Hochschulen

Verschärfter Wettbewerb, steigender Kostendruck und verändernde Kundenanforderungen zwingen Unternehmen, ihre Produktion noch stärker zu optimieren. Gleichzeitig gilt es alle planungsrelevanten Ressourcen und Restriktionen in der Fertigung zu überblicken und zu steuern. Die Fachkräfte von morgen auf die Anforderungen der smarten Fabrik bestmöglich vorzubereiten, zählt daher bereits zu einer entscheidenden Aufgabe und Herausforderung der beruflichen und akademischen Lehre.

  • DUALIS macht Fachkräfte fit für die Anforderungen der Industrie 4.0

    Die Fachkräfte von morgen schon heute optimal vorbereiten

    DUALIS möchte Sie als Lehrende dabei unterstützen. Wir sind spezialisiert auf die Industrie 4.0-Technologien und können dabei auf einen 30-jährigen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Im Rahmen von Workshops, Seminaren oder Vorlesungen geben wir Ihren Auszubildenden oder Studierenden einen Einblick in die umfangreichen Funktionalitäten unserer Lösungen, die den Sprung in die smarte Produktion ermöglichen. Auch stellen wir kostenlose Lizenzen für Lehrzwecke zur Verfügung.

  • APS in der Lehre

    Mit einem Advanced Planning & Scheduling (APS-) System planen Anwendende alle Aufträge in Abhängigkeit der tatsächlich vorhandenen Ressourcen und Kapazitäten optimal ein und berücksichtigen dabei sowohl Termin- als auch alle Kostenfaktoren. In Kooperation mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau haben wir ein Lehrkonzept entwickelt, welches die Notwendigkeit, die Funktionsweise und die Einsatzmöglichkeiten einer APS-Software aufzeigt. Gern stellen wir Ihnen dieses Lehrkonzept kostenfrei näher vor. 

    Jetzt Anfrage stellen

  • Simulation in der Lehre

    Visual Components vereint Materialfluss- und Robotorsimulation auf einer Plattform, ist einfach erlernbar sowie intuitiv bedienbar und bietet eine umfangreiche Bibliothek mit über 2.000 Komponenten - von Industrierobotern über Fördertechnik und Bearbeitungsmaschinen bis zu fahrerlosen Transportsystemen. Nutzen Sie die 3D-Simulationsplattform, um Ihre Auszubildende oder Studierende in die Bereiche der 3D-Simulation, Roboterprogrammierung oder Visualisierung komplexer Sachverhalte in Fertigung und Fabriken praktisch heranzuführen. Wir unterstützen Sie gern bei der Einführung oder Entwicklung individueller Komponenten.

    Jetzt Anfrage stellen

Bild „Die Fachkräfte von morgen“ by Nathan Dumlao on unsplash, Bild „APS in der Lehre“ © goodluz on Adobe Stock

Ihr Ansprechpartner