Sprechen Sie uns an! Mo.-Fr. 9.00-17.00 Uhr +49 (0) 351/47791-0
i

Industrie 4.0

Industrie 4.0 – die Zukunft smarter Fabriken

Zahlreiche Unternehmen haben bereits erkannt, dass die Digitale Transfor­mation weit mehr ist als ein kurzfristiger Trend. Denn die Entwicklung Industrie 4.0, die zunächst als „Hightech-Strategie“ der Bundesregierung in der Theorie aufkeimte und lange Zeit praktisch wenig greifbar war, bestimmt im Jahr 2017 die Fabriken. Smarte Anwendungen zur Vernetzung von Maschinen, Systemen und Geräten halten langsam, aber sicher Einzug in die Produktionshallen.

Mit welchem Schritt sollen wir beginnen? Müssen wir die gesamte Produktion neu strukturieren? Welche Auswirkungen wird die Industrie 4.0 auf die Arbeit haben? Viele Unternehmen stehen an der Schwelle zur Industrie 4.0 und zahlreiche Fragen stellen sich ihnen dabei. Schlagworte wie Big Data, Internet of Things, Predictive Mainte­nance und viele weitere dominieren die Chefetagen und die Produktionsumfelder der smarten Fabriken. Da es bei der Vernetzung der Produktion mit modernster Infor­mations- und Kommunikationstechnik kein Patentrezept gibt, gilt es für Entscheider und Anwender, gemeinsam individuell zu analysieren, welche Stellschrauben für das eigene Unternehmen die richtigen sind.

Mehr erfahren

DUALIS Anwenderforum 2018

DUALIS Anwenderforum 2018: Mit Kunden verbunden – digital vernetzt

12. Dezember 2018 - 8 Minuten -

Das DUALIS Anwenderforum 2018 vernetzte Anwender, beleuchtete verkettete Industrie 4.0-Prozesse und gab nützliche Tipps im Umgang mit GANTTPLAN. Wir haben die Highlights und schönsten Momente der Anwendertage zusammengefasst. Erfahren Sie, welche Themen die Anwender aktuell beschäftigen, welche neuen Entwicklungen die DUALIS-Mitarbeiter in 2018 forciert haben und welche Weiterentwicklungen unsere Anwender in 2019 erwarten können.

mehr lesen
Industrie 4.0 umfrage

Industrie 4.0: Sind die Unternehmen schon soweit?

16. April 2018 - 5 Minuten -

Die Industrie 4.0 bringt große Veränderungen für produzierende Unternehmen mit sich und stellt sie vor mannigfaltige Herausforderungen. Wir haben recherchiert und auch selbst nachgefragt. Erfahren Sie, was Unternehmen wirklich über die Industrie 4.0 denken, welche Vorkehrungen sie diesbezüglich bereits getroffen haben und inwieweit sie bereits digitale Strategien verfolgen.

mehr lesen

Arbeit 4.0 – drohende Prekarisierung oder ungeahntes Potenzial?

02. März 2018 - 5 Minuten -

Arbeitnehmerverbände sprechen im Zuge der Industrie 4.0 von drohender Arbeitslosigkeit oder digitaler Prekarisierung. Doch wird die Zukunft für Arbeitnehmer in diesem Umfeld wirklich so düster oder eröffnen sich auch neue Möglichkeiten und Berufsbilder? Experten prognostizieren: Die Rolle des Mitarbeiters in der Produktion verschiebt sich, aber er wird nach wie vor eine Schlüsselrolle einnehmen. Welche personellen und strukturellen Weichen müssen Unternehmen im Sinne der Arbeit 4.0 stellen?

mehr lesen
Industrie 4.0 Henne-Ei-Prinzip

Industrie 4.0: ein Henne-Ei-Phänomen – wie geht man damit um?

01. März 2018 - 3 Minuten -

Wer war zuerst da? Der Business-Case oder die Lösung? Die Industrie 4.0 funktioniert nach dem Henne-Ei-Prinzip. Die vierte industrielle Revolution war bereits in aller Munde, lange bevor es überhaupt Lösungen gab. Es gab jedoch zu dieser Zeit auch noch keine Business-Cases. Daher wagen wir einen Blick auf die Entstehung und Entwicklung der Industrie 4.0 und geben einen Einblick in heutige Chancen und Herausforderungen für die Produktionswelt. 

mehr lesen

Live und in Farbe: Ohne aktuelle Daten keine gute Planung

11. Januar 2018 - ca. 4 min -

Smarte Fabrik Schichtende. Die Fortschrittsmeldung wird an den Meister übergeben. Diese ist jedoch veraltet – denn das Ergebnis liegt mehr als sechs Stunden zurück. Ohne aktuelle Daten kann auch das APS (Advanced Planning and Scheduling)-System keine optimale Planung liefern. Eine Kettenreaktion. Gerade in der Industrie 4.0 steht und fällt alles mit nutzbringenden Daten. Die Lösung: Livedatenerfassung in der Fertigung.

mehr lesen

ERP und APS – Die perfekte Kombination für die Fertigung

27. Oktober 2017 - ca. 5 min -

ERP und APS: Produktionsplaner haben es in Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 nicht gerade leicht. Die Komplexität der Fertigung steigt immer weiter an. Wo vorher noch eine überschaubare Anzahl Maschinen ihre Arbeit verrichtete, kommt heute eine Vielzahl vernetzter Produktionsumgebungen zum Einsatz. Kunden wollen individuell konfigurierte Produkte direkt vor die Tür geliefert bekommen – und das am liebsten schon morgen. Wie sollen deutsche Mittelständler da noch mithalten?

mehr lesen

Wie ein Ferrari auf dem Kartoffelfeld

30. September 2017 - 4 Minuten -

Datenqualität Planer bekommen ihn irgendwann alle zu hören, den Spruch: „Shit-in heißt immer auch shit-out!“ - zugegeben, keine schöne Vorstellung. Bei der Einführung eines APS-Feinplanungstools in der Produktion ist dies aber normal. Heißt übersetzt: wird die Planungssoftware nur mangelhaft mit Daten versorgt oder gar mit fehlerhaften Daten, dann kann kein sinnvoller Plan erstellt werden. In diesem Fall nützt auch die beste Planungssoftware nichts und ist wie ein Ferrari auf dem Kartoffelfeld: völlig unbrauchbar.

mehr lesen

Die 5 wichtigsten Fragen vor einer APS-Einführung

15. September 2017 - ca. 5 min -

Planen mit dem APS: Dieser Beitrag soll Ihnen die fünf wichtigsten Fragen vor einer APS-Einführung beantworten und Hilfestellung bei Ihrer Entscheidungsfindung geben.

mehr lesen
Tschüss Excel, Hallo APS

Tschüss, Excel – Hallo APS! – Produktionsplanungssysteme in der Fertigung: gestern, heute und morgen

31. August 2017 - < 5 Min -

Ich liebe ja mein Excel, im Ernst. Es kann fast alles, ist mir seit Jahren ein treuer Begleiter und das Beste daran ist: ich kenne mich damit aus! Und, ich bin damit Meilen vor Papier und Stift. - Nur leider schlafe ich in letzter Zeit immer schlechter. Ich (alp-)träume davon, dass mein Excel vielleicht doch nicht alles kann, zumindest als Produktionsplanungssystem....

mehr lesen

Planungsanforderungen 4.0

28. Juli 2017 - ca. 8 Minuten -

Nutzen eines APS: In den vergangenen Jahren haben sich die Anforderungen, die an Produktionsunternehmen gestellt werden, deutlich verändert. Aufgrund des zunehmenden Wettbewerbes, unter anderem hervorgerufen durch Globalisierungsprozesse, besteht in vielen Branchen heute ein Angebotsüberhang. Das heißt, Anbietermärkte haben sich vielfach zu Käufermärkten entwickelt. Welche Auswirkungen haben diese Entwicklungen in der Praxis und wie sehen die Planungsanforderungen 4.0 aus?

mehr lesen

Must have: die digitale Glaskugel

02. Mai 2017 - 4 Minuten -

Industrie 4.0: Haben Sie schon eine? Ich spreche von der digitalen Glaskugel! So ein Ding also, mit dem man schon heute erfährt, was morgen passiert? Nein?! Dann wird es wohl höchste Zeit! Predictive Maintenance ist das Zauberwort, das nicht nur die Herzen aller Produktionsplaner höherschlagen lässt.

mehr lesen
Leitfaden Industrie 4.0 VDMA

Leitfaden Industrie 4.0

05. April 2017 - 3 Minuten -

Mit dem "Leitfaden Industrie 4.0" gibt der VDMA den deutschen Maschinen- und Anlagenbauern ein Werkzeug an die Hand, das sie bei der Entwicklung eigener Industrie-4.0-Umsetzungen und Geschäftsmodelle unterstützt.


 

mehr lesen

Ein Pionier der Industrie 4.0 wird 80 – DUALIS gratuliert!

23. Januar 2017 - 3 Minuten -

Industrie 4.0 Die smarte Fabrik mit optimierten Prozessen – die Industrie 4.0 ist DAS aktuelle und neue Trendthema in der industriellen Produktion. Denkt man. Tatsächlich ist diese Idee schon sehr viel älter und viele Pioniere haben dafür in jahrzehntelanger Grundlagenforschung das Fundament gelegt. Der Dresdner Forscher Prof. Dr. Wilfried Krug ist einer dieser Pioniere. Der DUALIS-Gründer feierte nun seinen 80. Geburtstag und durfte sich über viele Glückwünsche seiner langjährigen Fachkollegen und Wegbegleiter freuen.

mehr lesen

Logistik-Masterplan: Produktion hat Methode

01. September 2016 - 5 Minuten -

Logistik Masterplan  Günther S. sitzt auf einer Insel: er leitet dort die Fertigung von Werkzeugteilen. Seine Welt ist durchdacht und dreht sich kontinuierlich weiter. Sein Kollege Hans M. lebt auf einer anderen Insel: er ist zuständig für den Materialfluss. Auch hier sitzt seit Jahren jeder Handgriff und funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Nur die Wege zwischen den Inseln sind zu lang und es passieren zu viele Fehler – daher sollen sie jetzt zu einer Oase verschmelzen. Ein Logistik-Masterplan muss her.

mehr lesen