Sprechen Sie uns an! Mo.-Fr. 9.00-17.00 Uhr +49 (0) 351/47791-0
i

Liebe auf den zweiten Blick: der Planer und sein APS

14. August 2017 - < 3 Minuten -

Nutzen eines APS: Steht der Produktionsplaner mit dem Rücken zur Wand und überlegt, am besten gleich in der Produktionshalle sein Zelt für die ohnehin kurze Nacht aufzuschlagen, ist eine APS-Software die Rettung in der Not. Anders sieht es aus, wenn nicht der Planer diesen Wunsch hegt, sondern das Management des Unternehmens. Dann schleicht sich schnell ein ungutes Gefühl ein und die Angst vor der eigenen Ersetzbarkeit macht sich breit. Aber kann eine Software den Menschen tatsächlich ersetzen? Ist das gewollt?

mehr lesen

Planungsanforderungen 4.0

28. Juli 2017 - ca. 8 Minuten -

Nutzen eines APS: In den vergangenen Jahren haben sich die Anforderungen, die an Produktionsunternehmen gestellt werden, deutlich verändert. Aufgrund des zunehmenden Wettbewerbes, unter anderem hervorgerufen durch Globalisierungsprozesse, besteht in vielen Branchen heute ein Angebotsüberhang. Das heißt, Anbietermärkte haben sich vielfach zu Käufermärkten entwickelt. Welche Auswirkungen haben diese Entwicklungen in der Praxis und wie sehen die Planungsanforderungen 4.0 aus?

mehr lesen
Teamwork der Entwickler

Die Erfolgs-Codes des DUALIS-Entwicklerteams

30. Juni 2017 - >5 Min -

Teamwork  Entwickler sitzen im dunklen Kämmerlein, die Pizza immer griffbereit und die Kopfhörer auf den Ohren. Nicht so bei DUALIS. Zugegeben – der Pizzabote kennt unsere schlauen Köpfe recht gut, aber bei DUALIS gilt: gemeinsam statt einsam. Projekt- und Teamarbeit steht bei unseren Entwicklern ganz oben auf der Agenda. Wir gewähren einen Einblick in die Zusammenarbeit des Teams, das hinter unserer Software steht.

mehr lesen

Neue Stellschrauben für die Kurt Zecher GmbH

14. Juni 2017 - 10 Min -

APS Praxisbericht Im Hause Kurt Zecher dreht sich alles um reibungslose Prozesse bei der Herstellung von Druckwalzen und mehr. Dies beginnt bereits bei der Planung der Fertigung. Nur, wenn alle Produktionsparameter exakt aufeinander abgestimmt sind, kann effizient und zuverlässig gefertigt werden. Damit die Termine optimal geplant, Belastungsspitzen frühzeitig erkannt und die Auslastung der Fertigungsbereiche besser gesteuert werden können, hat sich Zecher für die Feinplanungssoftware GANTTPLAN® entschieden.

mehr lesen
whitepaper-aps

Whitepaper-APS: Wann lohnt sich eine Produktionsplanungssoftware?

15. Mai 2017 - 20 min -

Nutzen eines APS - Heutige APS-Systeme können im Bereich der Produktionsplanung enorme Effekte erzielen und damit die unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit sehr positiv beeinflussen. Allerdings verhält es sich wie bei allen Projekten mit hohem IT-Anteil: die Risiken dürfen nicht unterschätzt werden. Bietet das neue Planungssystem Vorteile, die den Aufwand der Implementierung rechtfertigen? Die hier vorgestellte „Primäre ROI-Betrachtung“ soll einen einfachen Plausibilitätscheck ermöglichen.

mehr lesen

Must have: die digitale Glaskugel

02. Mai 2017 - 4 Minuten -

Industrie 4.0: Haben Sie schon eine? Ich spreche von der digitalen Glaskugel! So ein Ding also, mit dem man schon heute erfährt, was morgen passiert? Nein?! Dann wird es wohl höchste Zeit! Predictive Maintenance ist das Zauberwort, das nicht nur die Herzen aller Produktionsplaner höherschlagen lässt.

mehr lesen

Einstieg in die Industrie 4.0 – ein Leitfaden

05. April 2017 - 4 Minuten -

Industrie 4.0 - Mit dem "Leitfaden Industrie 4.0" gibt der VDMA den deutschen Maschinen- und Anlagenbauern ein Werkzeug an die Hand, das sie bei der Entwicklung eigener Industrie-4.0-Umsetzungen und Geschäftsmodelle unterstützt.


 

mehr lesen

Wie isst man einen Elefanten?

08. März 2017 - 3 Minuten -

Arbeiten im Team Das Arbeiten im Projektteam ist meist für die Beteiligten eine sehr positive Erfahrung. Vor allem, wenn es gut läuft und sich Erfolge schnell einstellen. Das Erleben von Teamgeist und gemeinsamen Zielen schweißt zusammen. Doch was tun, wenn nach dem ersten guten Lauf die Puste auszugehen droht? Wenn unerwartete Probleme ein Weiterkommen verzögern oder gar scheinbar verhindern? Unser Beitrag zeigt Wege auf, Motivationsdellen im Team auszubügeln.

mehr lesen
Karrierechance Industrie 4.0

Prekarisierung oder doch Karrierechance dank Industrie 4.0?

06. Februar 2017 - 5 Minuten -

Industrie 4.0 als Karrierechance Für die einen ist sie der nächste logische Schritt unserer vernetzten Welt, für die anderen ist sie in erster Linie eine Größe mit vielen Unbekannten, insbesondere für Arbeitnehmer: die Industrie 4.0. Damit einher geht die smarte Fabrik der Zukunft. Arbeitnehmerverbände sprechen von drohender digitaler Arbeitslosigkeit oder digitaler Prekarisierung. Doch wird die Zukunft für Arbeitnehmer wirklich so düster oder eröffnen sich vielleicht auch neue Möglichkeiten und Berufsbilder?

mehr lesen

Ein Pionier der Industrie 4.0 wird 80 – DUALIS gratuliert!

23. Januar 2017 - 3 Minuten -

Industrie 4.0 Die smarte Fabrik mit optimierten Prozessen – die Industrie 4.0 ist DAS aktuelle und neue Trendthema in der industriellen Produktion. Denkt man. Tatsächlich ist diese Idee schon sehr viel älter und viele Pioniere haben dafür in jahrzehntelanger Grundlagenforschung das Fundament gelegt. Der Dresdner Forscher Prof. Dr. Wilfried Krug ist einer dieser Pioniere. Der DUALIS-Gründer feierte nun seinen 80. Geburtstag und durfte sich über viele Glückwünsche seiner langjährigen Fachkollegen und Wegbegleiter freuen.

mehr lesen
Roboter und Menschen arbeiten zusammen

Guten Morgen, Kollege Roboter!

05. Januar 2017 - 5 Minuten -

Robotik & Automatisierung Roboter – das lässt manch einen an Mr. Data vom Raumschiff Enterprise denken oder an ähnliche Science-Fiction-Charaktere. Aber welche der Ideen der Filmemacher sind tatsächlich umsetzbar oder heute sogar schon real? Wie wird die Welt von morgen tatsächlich in puncto Roboter aussehen? Werden sie eigenständig agieren können, selbst lernen, sprechen und uns viele schwere oder ungeliebte Tätigkeiten abnehmen? Und wie weit sind wir noch davon entfernt?

mehr lesen
IT Projekte erfolgreich umsetzen

IT-Projekte erfolgreich umsetzen

20. Dezember 2016 - 4 Minuten -

Projektmanagement Ein Projekt entsteht oft bei einem lockeren Gespräch aus einer Idee heraus. „Wir könnten doch mal dieses oder jenes machen“ oder „So könnten wir etwas besser machen.“ Hier gilt es jetzt, die Idee auszuformulieren und auf Umsetzbarkeit zu prüfen. Was genau soll erreicht werden? Wie hoch sind die Kosten? Was gibt es für Möglichkeiten und Risiken?

mehr lesen
Projektteam

Team ist nicht gleich Team: Ein Leitfaden

08. Dezember 2016 - 4 Minuten -

Projektmanagement Ganz klar: Projektarbeit ist vor allem Teamarbeit. Knirscht es zwischen den Beteiligten, dann wird das Projekt vermutlich nicht sehr erfolgreich verlaufen. Gegenseitiges Vertrauen, eine hohe Identifikation mit den Projektzielen, Einsatzbereitschaft und auch die Fähigkeit, Konflikte nutzbringend zu lösen, sind hierbei die wichtigsten Voraussetzungen. Um solch ein „Dreamteam“ zusammenzustellen, braucht es seitens des Auftraggebers vor allem eines: eine Guideline.

mehr lesen

Kommt sie noch, oder ist sie schon da?

17. November 2016 - 5 Minuten -

Industrie 4.0 Kommt sie noch oder ist sie schon da? Die Industrie 4.0 bringt große Veränderungen für produzierend Unternehmen mit sich und stellt sie vor mannigfaltige Herausforderungen. Automatisierung, Digitalisierung, Wissensarbeiter – viele kleine und mittelständische Unternehmen fühlen sich diesem Thema (noch) nicht gewachsen. Die gute Nachricht dabei ist: das ändert sich langsam.

mehr lesen

Was muss der Wissensarbeiter der Industrie 4.0 wissen?

25. Oktober 2016 - 5 Minuten -

Arbeit 4.0  Man kann ja von den Megatrends der Globalisierung und der Digitalisierung persönlich halten was man will, es steht aber fest, dass sie unser Leben, Arbeiten und gesellschaftliches Zusammenleben nachhaltig und dauerhaft verändern. In diesem Zusammenhang treffen wir häufig auf den Begriff des Wissensarbeiters, doch die konkrete Vorstellung, wie unsere Arbeit in Zukunft aussehen kann und soll wird aktuell an verschiedenen Fronten diskutiert.

mehr lesen

5 goldene Regeln zur Einführung eines APS-Systems

10. Oktober 2016 - 5 Minuten -

Einführung eines APS. Die Entscheidung ist getroffen: Eine APS (Advanced Planning and Scheduling)-Software zur Produktionsplanung muss her. Aber was nun? Der Wunsch allein bringt noch keine Lösung. Nach welchen Kriterien wähle ich das System, das zu meinen Anforderungen und meinem Budget passt? Welche Weichen stelle ich im Unternehmen, damit der Rollout effizient ist und wie betreibe ich die Lösung erfolgreich? Folgender Leitfaden nimmt Entscheider und Planer an die Hand.

mehr lesen

Virtuelle Inbetriebnahme – so funktioniert’s!

23. September 2016 - 6 Minuten -

Time is Money: Die virtuelle Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen in der Fertigung hat einen hohen Nutzen, wenn sie richtig eingesetzt wird und einige Voraussetzungen erfüllt werden. Dann werden Entwicklungs- und Inbetriebnahmezeiten verkürzt und eine wesentliche Effizienzsteigerung in der Produktion kann erzielt werden. Doch welche Stellschrauben müssen dabei justiert werden und wie funktioniert eine effiziente virtuelle Inbetriebnahme (VIBN) überhaupt?

mehr lesen
Bühne frei

(K)ein Theater mit der Inbetriebnahme

14. September 2016 - 5 Minuten -

Virtuelle Inbetriebnahme Vorhang auf – Bühne frei. Was dem Zuschauer wie ein leichtes Spiel erscheint, war im Vorfeld oftmals ein echter Kraftakt. Planen, proben, anpassen … bis jedes Detail der Dramaturgie und jede Bewegung der Akteure eingespielt sind. Theaterauf­führungen und Anlageninbetriebnahmen haben unterschiedliche Zielsetzungen, folgen aber einem ähnlichen Prinzip: dem Netz und doppelten Boden durch ein ausgeklügeltes Konzept und Proben. Damit die Premiere ein voller Erfolg wird.

mehr lesen
Herr Planer

Herr Planer geht ans Werk

05. September 2016 - 2 Minuten -

Nutzen eines APS  Wer ist eigentlich Herr Planer? Er ist jung, dynamisch, packt die Dinge an. Und er arbeitet in der Produktion – zuständig für die Planung. Meist läuft alles wie am Schnürchen … aber manchmal eben auch ganz anders.

mehr lesen
Mensch-Roboter

Arbeit 4.0 – das Personal von morgen ist (k)eine Maschine

02. September 2016 - 5 Minuten -

Arbeit 4.0 Mancher Kritiker der Industrie 4.0 sieht die Maschine als einen spukenden Geist in der menschenleeren Fabrik. Dies ist jedoch ein Trugschluss: Denn der Mensch ist der Geist. Der Geist der Maschine. Die Rolle des Mitarbeiters in der Produktion verschiebt sich, aber er wird nach wie vor eine Schlüsselrolle einnehmen. Gleichzeitig wird es mit Y und Z neue Generationen an Mitarbeitern geben. Welche Weichen müssen Unternehmen stellen, um die personellen und strukturellen Prozesse für die Arbeit 4.0 in die richtigen Bahnen zu lenken?

mehr lesen